[ngg src=”galleries” ids=”44″ display=”basic_slideshow”]Der Kreis Steinfurt hat bei der Herstellung der Durchgängigkeit die Vorgaben des Denkmalschutzes eingeplant. So entstand die Lösung einer Fischtreppe in Stahlbauweise. Es werden hier auf 30 Meter Länge 0,7 Meter Höhendifferenz überwunden. Da diese Bauweise so bisher noch nicht zur Anwendung kam, hat die Bezirksregierung Münster als Fördergeber die Auflage zu einem Erfolgsnachweis vorgegeben. Der NWA Ortsverein Wersen hat diese Aufgabe Weise übernommen. Täglich wird die Reuse kontrolliert und die aufsteigenden Fische bestimmt, vermessen, im Oberlauf ausgesetzt und protokolliert. Ein dickes Dankeschön für den enormen, ehrenamtlichen Einsatz der Mitglieder des Ortsvereins rund um Roland Enders!
Es zeigt sich, dass sowohl erwachsene Bachforellen, als auch ihr Nachwuchs die Anlage nutzen. Aber auch verschiedene Kleinfische wie etwa Elritze, Groppe, Gründling sowie Döbel und Schleie wurden gefangen.
Das Monitoring wird im Frühjahr 2018 ausgewertet und abgeschlossen werden.

Monitoring des Fischpasses an der Mühle Bohle in Lotte Wersen
Verein zur Revitalisierung der Haseauen e. V.