Regenwasserrückhaltebecken am Goldbach in Hagen wird von Vierbeinern unterhalten

Regenwasserrückhaltebecken am Goldbach in Hagen wird von Vierbeinern unterhalten

Regenwasserrückhaltebecken sind sehr wichtig, damit das Regenwasser vor Ort zurückgehalten wird. So wird der Hochwasserstress für unsere Bäche und die Hase reduziert. Leider gibt es im Bereich der Regenwasserrückhaltung immer noch viel Nachhol- und Optimierungsbedarf. Die Flächen sind knapp bemessen

Diekbäke erhält drei Sohlgleiten und mehr Naturnähe

Diekbäke erhält drei Sohlgleiten und mehr Naturnähe

Kurz vor der Einmündung in den Lager Bach befanden sich drei Pfeifenbrinksche Sohlabstürze in der Diekbäke. Diese Stellen waren unüberwindliche Barrieren für einen großen Teil der Wasserbewohner. Auf Initiative des Dachverbandes Hase hat der Unterhaltungs- und Landschaftspflegeverband 99  “Untere Hase”

Angler im Einsatz für die Natur

Angler im Einsatz für die Natur

[ngg src=”galleries” ids=”43″ display=”basic_thumbnail”]An einem Samstag Morgen im Januar: Um  7 Uhr morgens trafen sich  die ersten Akteure am Auslauf des Hasealtarms in Höhe der Nordtangente. Mit ihrem Vorsitzenden Heiko Oelgeschläger hatten sich 15 Mitglieder des SFV „Frühauf“ Bramsche e.V.

Verein zur Revitalisierung der Haseauen e. V.