Regenwasserrückhaltebecken am Goldbach in Hagen wird von Vierbeinern unterhalten

Regenwasserrückhaltebecken am Goldbach in Hagen wird von Vierbeinern unterhalten

Regenwasserrückhaltebecken sind sehr wichtig, damit das Regenwasser vor Ort zurückgehalten wird. So wird der Hochwasserstress für unsere Bäche und die Hase reduziert. Leider gibt es im Bereich der Regenwasserrückhaltung immer noch viel Nachhol- und Optimierungsbedarf. Die Flächen sind knapp bemessen

Diekbäke erhält drei Sohlgleiten und mehr Naturnähe

Diekbäke erhält drei Sohlgleiten und mehr Naturnähe

Kurz vor der Einmündung in den Lager Bach befanden sich drei Pfeifenbrinksche Sohlabstürze in der Diekbäke. Diese Stellen waren unüberwindliche Barrieren für einen großen Teil der Wasserbewohner. Auf Initiative des Dachverbandes Hase hat der Unterhaltungs- und Landschaftspflegeverband 99  “Untere Hase”

Pflege und Entwicklungsmaßnahmen am Unterlauf der Hase

Pflege und Entwicklungsmaßnahmen am Unterlauf der Hase

Der NLWKN Betriebsstelle Meppen hat im Rahmen seiner Unterhaltungsarbeiten einige Pflege- und Entwicklungsarbeiten durchgeführt. In Höhe Bookhof wurde ein massiger Baumstamm Ufer nah eingebaut, um eine Inselbildung zu initiieren. Im Bereich der Einmündung des Hahnenmoorkanals wurde ebenfalls Totholz zur Verbesserung

Naturnahe Umgestaltung der Mittelradde

Naturnahe Umgestaltung der Mittelradde

[ngg src=”galleries” ids=”67″ display=”basic_thumbnail”]Das Gemeinschaftsprojekt von Landkreis Emsland, Wasser- und Bodenverband (WBV) Mittelradde, Unterhaltungs- und Landschaftspflegeverband 99 „Untere Hase“ und Dachverband Hase ist ein weiterer Baustein für die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie und den Biotopverbund. Laut Dirk Kopmeyer, Dezernent des Landkreises

Verein zur Revitalisierung der Haseauen e. V.