Die Gebietsmanagerin der FFH Gebiets-Kooperation Artland/Hase Kristina Behlert führte auch in diesem Jahr das Management invasiver Neophyten im Nördlichen Landkreis Osnabrück fort, das vor allem auch an Gewässern eine Rolle spielt. Neben der Durchführung einer jährlichen Schulung zum Umgang mit invasiven Neophyten, der Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Eindämmung, wurden weiterhin Vorkommen erfasst und  zu einer Vorführung der Heißwasserdampf-Methode zur Beseitigung der hartnäckigen nicht-heimischen Pflanzen eingeladen. Bei Fragen zum Thema wenden Sie sich gerne an Kristina Behlert unter 0151 5780 1681 oder kristina.behlert@lkos.de, weitere Infos gibt es auch auf der Website unter: Terra-natura2000 Neophytenmanagement im nördlichen Landkreis Osnabrück

 

Management invasiver Neophyten im Nördlichen Landkreis Osnabrück