Melle – Bissendorf – Osnabrück – Hasenatur erleben

Umweltbildungszentrum Museum am Schölerberg Osnabrück

  UMWELTBILDUNG wird am Schölerberg groß geschrieben. Seit 1997 ist dem Museum eines von 36 aktuell anerkannten niedersächsischen Regionalen Umweltbildungszentren (RUZ). Mit der Angliederung an ein naturkundliches Museum steht dem Umweltbildungszentrum (UBZ), wie keinem anderen Zentrum in Niedersachsen, ein Fundus

0 Kommentare

Lernstandort Noller Schlucht

Das Regionale Umweltbildungszentrum Lernstandort Noller Schlucht ist bereits seit 25 Jahren ein Animations-, Informations- und Aktionszentrum in einem anregenden außerschulischen Milieu, das mit interessanten Modellen und Medien, mit Diskussions- und Arbeitsräumen, Labors und Werkstätten, mit einer Bibliothek, Übernachtungsmöglichkeiten sowie einer

0 Kommentare

Meller Naturführungen

Die Meller Naturführerinnen und Naturführer laden Sie ein zu abwechslungsreichen Entdeckungstouren kreuz und quer durch unsere reich strukturierte Landschaft. Gemeinsam in der Natur unterwegs sein und Neues erfahren über Pflanzen, Tiere und Geologie, aber auch über Maßnahmen zum Hochwasserschutz und

0 Kommentare

Das Krötenmobil – Natur unterwegs e.V.

Das Krötenmobil kommt zu Ihnen. Die Tiere  werden vom Team liebevoll und fachgerecht vorgestellt. Das Team hilft Ängste und Vorurteile gegenüber dieser Tiergruppe abzubauen.  Einfache Möglichkeiten zum Schutz der Amphibien im Alltag werden vermittelt. Neugierige Fragen sind stets willkommen. Die Amphibienarten

0 Kommentare

Rollendes Umweltlabor Grashüpfer

Das Umweltmobil Grashüpfer ist in Osnabrück und Umkreis unterwegs und kommt auch zu Ihnen! Das mobile Umweltlabor kann für Schulen, Kindergärten, Kindergeburtstage und weitere Anlässe (z.B. Stadtteilfeste etc.) gebucht werden. Das geheime Leben im Wald, auf der Wiese, im Tümpel oder Bach wird

0 Kommentare

Bachpaten im Einsatz – Sechstklässler untersuchen den Sandbach in Osnabrück

Das Osnabrücker Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium untersucht im Rahmen seiner Bachpatenschaft regelmäßig den Sandbach im Bereich der Gartlage. Am Freitag, 16. Juni 2017 untersuchten die Schüler der Klasse 6a zusammen mit ihrem Chemielehrer Holger Oldekamp den Fließgewässerabschnitt bezüglich der Gewässergüte. Ergebnis der Gewässeruntersuchung

0 Kommentare

Bifurkationstag am So 7. Mai in Melle Gesmold – ein großes umweltfreundliches Familienfest

      Am Sonntag, den 7. Mai, findet in Gesmold der 17. Bifurkationstag statt. Von 11 bis 17 Uhr erwartet ein spannendes Programm die ganze Familie. Da kann gekeschert, geklettert, gerätselt und gestaunt werden. Die Biologische Station Haseniederung, das rollende

0 Kommentare

Meller Naturführungen

Meller Naturführungen Die Meller Naturführerinnen und Naturführer laden Sie ein zu abwechslungsreichen Entdeckungstouren kreuz und quer durch unsere reich strukturierte Landschaft. Gemeinsam in der Natur unterwegs sein und Neues erfahren über Pflanzen, Tiere und Geologie, aber auch über Maßnahmen zum

0 Kommentare

Haseuferweg – Entdeckelung – Lebendige Hase

Projekt Haseuferweg „Lebendige Hase“ der Stadt Osnabrück Schon seit langem wünschen sich viele Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger, dass ihr Stadtfluss, die Hase, wieder in den Mittelpunkt des städtischen Lebens rückt. Insbesondere durch die Überbauung der Hase in den 1960er und

0 Kommentare

Erlebnispfad Karl Wassertropfen – Quellregion der Hase

Das Wasser sammelt sich in der Quellregion am Grunde einer stark gefalteten, wasserdurchlässigen Kalksteinschicht, die von dichtem Ton unterlagert wird. Überall dort, wo die Grenze zwischen diesen Schichten an die Oberfläche reicht, kann das Wasser austreten. So haben sich entlang

0 Kommentare

Umweltbildungsstandort „Bifurkation“

In Melle / Gesmold teilt sich die Hase und gibt einen Teil ihres Wasser an die Else ab. Das besondere dieser Wasserscheide ist, dass die beiden Fließgewässer Hase und Else von nun an zu zwei verschiedenen Gewässersystemen (Ems und Weser)

0 Kommentare