Im Herbst 2018 dreht sich alles um Lebendige Gewässer! Die fantastische Ausstellung „Lebendige Gewässer“ der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW kommt ins Hasegebiet. Vom 9.10. bis 15.11. ist sie im Eingangsbereich der Verwaltung des Landkreises zu sehen.

Am So 14.10. wird sie feierlich um 15 Uhr  eröffnet. Parallel wollen wir die Gelegenheit nutzen und all die jungen Menschen, die sich bereits aktiv für unsere Fließgewässer im Hasegebiet eingesetzt haben, auszeichnen. Sie haben  z.B. Ufergehölze gepflanzt, Kies oder Totholz-Strukturen eingebracht, beim Bau von Sohlgleiten geholfen, Kleingewässer in der Aue entkusselt, Müll gesammelt und vieles mehr.  Eine Schülergruppe der Gesamtschule Schinkel Osnabrück performt und singt 3 Haselieder. Und der Pantomime Pomorin untermalt die Veranstaltung mit einem speziell abgestimmten Beitrag. Darüber hinaus laden das Rollende Umweltlabor Grashüpfer und Infostände Neugierige ein.

Im Rahmen der Aktionswochen zur Fließgewässerentwicklung wird an den Sonntagen 21.10., 28.10., 4.11., 11.11. jeweils eine Aktion stattfinden, zu der die Öffentlichkeit eingeladen ist. Wer möchte einmal an einem Monitoring mit Elektrobefischung an einer praktischen Naturschutzaktion im Bach mitwirken oder auf eine Baustellenbesichtigung einer Revitalisierung am Bach gehen? In der Zeit vom 04.11.-11.11.2018 findet wieder die Niedersächsische Naturschutzwoche für Kinder statt. In dieser Zeit werden an vielen Stellen im Hasegebiet Projekte mit Schüler- und Jugendgruppen stattfinden. Wer will noch mitmachen???

Wir laden am 8.11. zu der Tagung „Lebendige Bäche und Flüsse“ nach Osnabrück ein. Sie können sich mit dem Anmeldebogen oder online über das Projekt wib unter www.wrrl-kommunal.de anmelden. Anmeldeschluss ist der 28. Oktober 2018.

 

Die Aktionswochen Fließgewässerentwicklung finden in Kooperation mit dem Dachverband Hase und dem Sportfischerverband im LFV Weser-Ems e.V. und mit finanzieller Unterstützung der Niedersächsischen BINGO-Umweltstiftung, der Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück, der Gewässerkooperation Hase und der Volksbank Osnabrück statt.

Aktionswochen Fließgewässerentwicklung Herbst 2018