---
---

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Hase-Akteure,

Wir wollen uns in 2018 wieder mit Aktionswochen rund um die Hase und ihre Zuflüsse am internationalen Tag des Wassers beteiligen. Im Fokus steht die Strukturvielfalt naturnaher Bäche und Flüsse. Der internationale Weltwassertag 2018 steht unter dem gemeinsamen Leitthema  "Naturbasierte Lösungen für das Wasser". Wir bieten für Schulklassen und Kindergartengruppen wieder in begrenztem Rahmen eine kostenfreie Begleitung durch Umweltpädagogen bzw. das mobile Umweltlabor Grashüpfer an.

Darüber weisen wir noch einmal auf diverse aktuelle Informationen hin.

herzliche Grüße

Björg Dewert

www.haseauenverein.de

 

  1.  Aktionswochen zum Tag des Wassers 2018 
    Wir wollen uns in 2018 wieder mit Aktionswochen rund um die Hase und ihre Zuflüsse am internationalen Tag des Wassers beteiligen. Im Fokus steht die Strukturvielfalt naturnaher Bäche und Flüsse.

Der internationale Weltwassertag 2018 steht unter dem gemeinsamen Leitthema  "Naturbasierte Lösungen für das Wasser".

www.weltwassertag.com

Wann?                 12. März bis 13. April

Wo?                      An möglichst vielen Stellen

Ideen:

• Erkundungstour entlang eines Gewässers z.B. mit dem Fahrrad oder zu Fuß

• Untersuchung der Strukturvielfalt u.a. mit dem Rollenden Umweltlabor Grashüpfer

• Untersuchung der Strukturvielfalt in Eigenregie

• In welchen Verstecken wohnen die meisten Tiere im Bach?

• Die Hase – ein (un)natürlicher Fluss - Projekttag rund um Gewässerausbau, Hochwasserschutz und die Synergieeffekte bei Gewässerrevitalisierungsmaßnahmen  - mit Exkursionen

• Lyrische Begegnung mit Bächen und Flüssen

• Bedeutung von Bächen und Flüssen für uns Menschen (Siedlungsgeschichte)

• …

Wir bieten für Schulklassen und Kindergartengruppen wieder in begrenztem Rahmen eine kostenfreie Begleitung durch Umweltpädagogen bzw. das mobile Umweltlabor Grashüpfer an.

Auch darüber hinaus unterstützen wir Sie gerne bei der Vorbereitung, Durchführung und Pressearbeit rund um eine Aktion. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Geschäftsführerin Björg Dewert.

_________________________________________________________________________

2.     Einladung zur Ratsschulung "Heimvorteil Fließgewässer"  Sa 3.2.

Der Dachverband Hase und die UAN laden alle Ratsmitglieder im Einzugsgebiet der Hase ein. Der Nutzen Ihrer Gewässerlandschaften für Ihre Region ist vermutlich größer und vielfältiger
als die meisten denken. Neben Hochwasserschutz, Trinkwasserreserven und Lebensraum für Pflanzen- und Tierarten können insbesondere auch die Landwirtschaft und die Bevölkerung durch den Umgang mit dem Gewässer und seiner Aue profitieren. Die Anmeldung finden Sie unter  www.wrrl-kommunal.de.

Termin:     Samstag 3. Februar 2018   10-13 Uhr

Ort:           Dachverband Hase, Bahnhofstraße 2 in 49632 Essen-Oldb

_________________________________________________________________________ 

3. Termine der regionalen Arbeitskreissitzungen stehen fest

• Mo 7.5.     AK Melle-Bissendorf-Osnabrück 

• Di 8.5.   AK Lotte-Wallenhorst-Bramsche 

• Mo  23.4.    AK Bersenbrück-Artland      

• Mo 16.4.     AK Essen-Löningen-Vechta  

• Die 17.4.       AK Herzlake-Haselünne-Meppen  
Im Anschluss kehren wir dann irgendwo zu einem Kaffee ein und tauschen uns weiter aus. Zeitlicher Rahmen: 15 Uhr bis ca. 17 Uhr

Die Orte  werden noch bekannt gegeben. Im Moment überlegen wir noch, wo wir uns vor Ort etwas ansehen wollen. Vorschläge nehme ich gerne entgegen!

_________________________________________________________________________

4. Kleine Wanderausstellung Haseauenverein demnächst bei Ihnen?

Im Februar ist sie im Foyer des Greselius Gymnasiums in Bramsche zu sehen.

Es handelt sich um sechs Rollups rund um die Fließgewässer – Revitalisierung. Drei eingängige Poster mit Grafiken von Olaf Thielsch vermitteln wichtige Themen der Fließgewässer-Revitalisierung. Sie stehen für Schulklassen und interessierte zur Verfügung.

Eine Postkartenserie mit fünf Motiven naturnaher Bach- und Flußabschnitte aus dem Einzugsgebiet der Hase begeistert für lebendige Fließgewässer und wird in einem Postkartenständer zum Mitnehmen angeboten.

Mehr dazu hier…www.haseauenverein.de

Wenn Sie die Ausstellung gerne bei sich vor Ort ins Rathaus, in eine Bank oder Schule holen möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Gefördert wurde dieses Maßnahmenpaket von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und den Naturschutzstiftungen des Landkreise Osnabrück, Emsland und Steinfurt.

_________________________________________________________________________

5. Niedersächsischer Gewässerwettbewerb 2018 - Bach im Fluss 

Bis zum 15. April 2018 kann man sich mit Projekten zur Fließgewässerrevitalisierung bewerben. Es können auch Maßnahmen der Gewässerunterhaltung eingereicht werden. Näheres unter http://www.wrrl-kommunal.de Dort oder in der Geschäftsstelle des Haseauenvereins kann man die Broschüren des Wettbewerbes von 2016 erhalten.

 

---

Verein zur Revitalisierung der Haseauen e.V.
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Tel.: 0541/501 4621
Fax: 0541/501 64621
haseauenverein@lkos.de
www.haseauenverein.de

P.S.: Bitte prüfen Sie, ob diese Mail wirklich ausgedruckt werden muss!

---