---
---

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Hase-Akteure,

gemeinsam mit der Stadt Löningen laden wir am 23.1. zu einer Baustellenbesichtigung an den Löninger Mühlenbach ein. Der Dachverband Hase und die UAN laden alle Ratsmitglieder im Einzugsgebiet der Hase am 3.2. zu einer Schulung "Heimvorteil Fließgewässer" ein. Die Arbeitskreistermine stehen fest und am 15. Januar wird die Wanderausstellung des Haseauenvereins im Rathaus von Bissendorf eröffnet.

Auf unserer Internetseite findet sich ein kleiner Beitrag zu Gehölzsäumen  …  www.haseauenverein.de

herzliche Grüße

Björg Dewert

 

  1.  Einladung zur Baustellenbesichtigung Löninger Mühlenbach  23.1.2018

Gemeinsam mit der Stadt Löningen laden wir am 23.1. zu einer Baustellenbesichtigung an den Löninger Mühlenbach ein. Hermann Dirks wird uns im Gelände die umfangreichen Maßnahmen zur Fließgewässer-Revitalisierung zeigen.

Termin:     Dienstag 23. Januar 2018   14 Uhr

Ort:           Löninger Mühlenbach, Duderstädter Weg in 49624 Löningen 
                 Luftbild siehe unten

_________________________________________________________________________

2.     Einladung zur Ratsschulung "Heimvorteil Fließgewässer"  Sa 3.2.

Der Dachverband Hase und die UAN laden alle Ratsmitglieder im Einzugsgebiet der Hase ein. Der Nutzen Ihrer Gewässerlandschaften für Ihre Region ist vermutlich größer und vielfältiger
als die meisten denken. Neben Hochwasserschutz, Trinkwasserreserven und Lebensraum für Pflanzen- und Tierarten können insbesondere auch die Landwirtschaft und die Bevölkerung durch den Umgang mit dem Gewässer und seiner Aue profitieren. Die Anmeldung finden Sie unter  www.wrrl-kommunal.de.

Termin:     Samstag 3. Februar 2018   10-13 Uhr

Ort:           Dachverband Hase, Bahnhofstraße 2 in 49632 Essen-Oldb

_________________________________________________________________________ 

3. Termine der regionalen Arbeitskreissitzungen stehen fest

• Mo 7.5.     AK Melle-Bissendorf-Osnabrück 

• Di 8.5.   AK Lotte-Wallenhorst-Bramsche 

• Mo  23.4.    AK Bersenbrück-Artland      

• Mo 16.4.     AK Essen-Löningen-Vechta  

• Die 17.4.       AK Herzlake-Haselünne-Meppen  
Im Anschluss kehren wir dann irgendwo zu einem Kaffee ein und tauschen uns weiter aus. Zeitlicher Rahmen: 15 Uhr bis ca. 17 Uhr

Die Orte  werden noch bekannt gegeben. Im Moment überlegen wir noch, wo wir uns vor Ort etwas ansehen wollen. Vorschläge nehme ich gerne entgegen!

_________________________________________________________________________

4. Kleine Wanderausstellung Haseauenverein demnächst bei Ihnen?

Am 15. Januar wird die Ausstellung um 15 Uhr im Rathaus der Gemeinde Bissendorf eröffnet.

Es handelt sich um sechs Rollups rund um die Fließgewässer – Revitalisierung. Drei eingängige Poster mit Grafiken von Olaf Thielsch vermitteln wichtige Themen der Fließgewässer-Revitalisierung. Sie stehen für Schulklassen und interessierte zur Verfügung.

Eine Postkartenserie mit fünf Motiven naturnaher Bach- und Flußabschnitte aus dem Einzugsgebiet der Hase begeistert für lebendige Fließgewässer und wird in einem Postkartenständer zum Mitnehmen angeboten.

Mehr dazu hier…www.haseauenverein.de

Wenn Sie die Ausstellung gerne bei sich vor Ort ins Rathaus, in eine Bank oder Schule holen möchten, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Gefördert wurde dieses Maßnahmenpaket von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und den Naturschutzstiftungen des Landkreise Osnabrück, Emsland und Steinfurt.

_________________________________________________________________________

5. Niedersächsischer Gewässerwettbewerb 2018 - Bach im Fluss 

Bis zum 15. April 2018 kann man sich mit Projekten zur Fließgewässerrevitalisierung bewerben. Es können auch Maßnahmen der Gewässerunterhaltung eingereicht werden. Näheres unter http://www.wrrl-kommunal.de Dort oder in der Geschäftsstelle des Haseauenvereins kann man die Broschüren des Wettbewerbes von 2016 erhalten.

 

__________________________________________________________________________

Wenn Sie ein Revitalisierungs- oder Umweltbildungsprojekt im Gewässernetz der Hase durchgeführt haben, senden Sie uns gerne Informationen zu. Denn es ist so Einiges los in der Region und wir möchten als Vernetzungsplattform über die unterschiedlichen Akteure und ihre kleinen und großen Projekte berichten.

 

---

Verein zur Revitalisierung der Haseauen e.V.
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Tel.: 0541/501 4621
Fax: 0541/501 64621
haseauenverein@lkos.de
www.haseauenverein.de

P.S.: Bitte prüfen Sie, ob diese Mail wirklich ausgedruckt werden muss!

---